Mit ‘Politik’ getaggte Beiträge

Dialog Internet: Erste Empfehlungen zeichnen sich ab (mehr …)

Werbeanzeigen

Heute früh war es endlich soweit! Die Schülerzeitung sollte ihren großen Auftritt haben. Um 9.20 Uhr beginnt die Pause und dann wird sich zeigen ob überhaupt jemand Interesse daran hat das Werk der Grundschüler zu lesen. (mehr …)

Nachtrag zu „Schülerzeitung geht in den Druck“ :

Heute haben wir das Interview mit Frau Backmann gegenlesen lassen. Dem Abdruck des 5 Seitigen Frage- Antwort Spieles steht damit nichts mehr im Weg. Man mag Frau Backmann mögen oder nicht, aber eines muss man ihr zugute halten: Sie ist sehr schön auf die Kinder eingegangen und jede Frage ohne auszuweichen beantwortet und nichts geschönt dargestellt.

Die in dem Artikel erwähnten Kosten bleiben nun auch den Teilnehmern aus Lucka nicht erspart. Auch nach Rücksprache mit der Stadt gab es hierzu keine Einigung. (mehr …)

>Handyclip-Wettbewerb

Veröffentlicht: 17. Februar 2011 von Team Kunterbunt in 2. Projekte, 2.2. Fremdprojekte, 3.2. Medienpädagogik, 4.1. Internet
Schlagwörter:, , , ,

>Neue Spielorte entdecken„, heißt ein Wettbewerb des deutschen Kinderhilfewerkes in Kooperation mit E-Plus. Anlässlich des Safer Internet Day am 08. Februar 2011 wird daher nach den besten Handyvideos von Kindern und Jugendlichen gesucht. Die lieblings Spielorte oder neu entdeckte Plätze sollen hier prämiert werden. Die Clips sollten allerdings nicht länger als 5 Minuten sein.

Einsendeschluss für die Videos ist der 01.Mai 2011. Um teil nehmen zu können muss man zwischen 8 und 16 Jahen alt sein. Näheres zur anmeldung und weitere Informationen zum Ablauf der Preisverleihung in Berlin erfahrt ihr auf der Homepage oder unter den Kontaktdaten:
Deutsches Kinderhilfswerk
Michael Kruse
Pressesprecher und Leiter Information und Öffentlichkeitsarbeit
kruse@dkhw.de
030 – 308 693 11

>DDR (er)leben

Veröffentlicht: 17. Februar 2011 von Team Kunterbunt in 4.1. Internet
Schlagwörter:, ,

>

Wir dürfen nicht vergessen! So oder so ähnlich ist meine Generation erzogen wurden. Und zum Teil ist dieser satz auch richtig. In meiner Kindheit gab es noch ein zweigeteiltes Deutschland. Zum Glück sind diese Zeiten längst vorbei und leider auch schon vergessen! In der täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen fällt schnell auf, wie gering der Informationsstand beim Thema Deutsche Geschichte ist. Gerade für Bürger aus dem Osten unseres Landes trägt jedoch die Geschichte der letzten 40 Jahre stark zur Identität bei. Daher bin ich dankbar über eine Initiative der Landeszentrale für politische Bildung in Thüringen.

Mit dem Internetprojekt ddr-life.de traut sich die Behörde ins Internet und an Kinder zugleich heran. In dem Online Spiel, welches ohne Registrierung gespielt werden kann, durchlebt man eine Kindheit und Jugend in der DDR. Man muss aus verschiedenen Optionen seinen Lebenslauf zusammen stellen. Einen leichteren Weg als über das Spiel kann es wohl kaum geben um Kindern ihre direkte Vergangenheit nahe zu bringen und zu erklären.