Archiv für die Kategorie ‘3.4. Präventionsarbeit’

Heute war die erste dritte Klasse der Grundschule Lucka bei. Wir haben schön gespielt und es gab eine Lektion Selbstverteidigung mit Toralph. Bis zum Freitag dürfen wir dann noch die andere dritte und die zwei vierten Klassen begrüßen.

image

Vielen dank für euer kommen 🙂

Advertisements

Gestern erst habe ich unseren Beitrag zu den Theaterstückenr@ausgemobbt.de“ & „r@ausgemobbt 2.0“ ins Netz gestellt, da läuft in der ZDF Sendung 37° ein Beitrag mit genau diesem Thema. (mehr …)

Wer sich Montag früh wunderte, warum so viele Schüler in Richtung des deutschen Hauses marschierten und mit Bussen angefahren wurden, erfährt nun, dass die Villa daran Schuld war. (mehr …)

Vermehrt ist wieder auf den verschiedensten sozialen Netzwerken die Forderung zu vernehmen, die Todesstrafe für gewisse Straftäterwieder in die deutsche Rechtssprechung einzugliedern. Diese Tatsache ist sehr erschreckend und zeugt meiner Meinung nach mehr von Wut und Hass, denn von durchdachter Gedanken. Viele scheinen sich dieser Polemik hinzugeben unerahnen wohl nicht welche Konsequenzen und welche Einschnitte dies für unsere Gesellschaft darstellen würde. (mehr …)

Hass im Netz nimmt weltweit zu. Vor allem internationale Dienste wie Facebook, YouTube und Twitter werden massiv missbraucht, um Minderheiten zu diskriminieren und zur Gewalt gegen Menschen anderer Hautfarbe, Herkunft oder sexueller Orientierung anzustacheln.

(mehr …)

Dialog Internet: Erste Empfehlungen zeichnen sich ab (mehr …)

BZgA veröffentlicht Hilfsangebote bei Essstörungen

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat eine Online-Datenbank eingerichtet, die 739 Einrichtungen mit Angeboten zur Prävention, Beratung und Behandlung von Essstörungen im gesamten Bundesgebiet enthält. (mehr …)

Da wir immer wieder zu lesen bekommen, dass euch die Seite „Kinder sind Zukunft – Stoppt Missbrauch an Kindern!“ gefällt, hier mal ein paar Hintergründe, weil wir glauben, dass die meisten von euch hier nicht mit einverstanden sein werden

„Wie die NPD auf facebook Ahnungslose zu Mitläufern macht (mehr …)